Transformatives Atmen

Transformatives Atmen ist eine Reise mit dem verbundenen Atem, die mehr Energie und körperliches Wohlbefinden verleiht, das Unterbewusste von negativen Gefühlen, Traumen und alten Mustern klärt und in positive Lebensenergie umwandelt.

Im Atemholen sind zweierlei Gnaden, die Luft einziehen, sich ihrer entladen, jenes bedrängt, dieses erfrischt, so wunderbar ist das Leben gemischt.“

Wie der Mensch atmet, so lebt er! Jeder Mensch hat sein eigenes Atemmuster, so wie der Abdruck seines Daumens einzigartig ist! Der Atem ist unsere Verbindung zum Leben!

Haben Sie sich schon einmal überlegt, dass uns die Atemluft im Überfluss zur Verfügung steht? Wir müssen sie mit niemandem teilen. Und doch nehmen wir uns nicht genug vom Überfluss. Warum ist das so? Wir nehmen das Atmen einfach als selbstverständlich hin. Wir haben schon sehr früh als Kinder ein bestimmtes Atemmuster entwickelt, als wir gelernt haben, Emotionen, negative Gedanken oder Stress zu unterdrücken, indem wir den Atem angehalten oder nur ganz flach geatmet haben.

Wenn wir den Atem anhalten, erleichtern wir uns die Situation für den Moment, aber die Gefühle gehen nicht weg. Sie werden auf der unterbewussten Ebene, unserem zweiten Gehirn, das sich im Bauch befindet, gespeichert.

Was hat sich da nicht alles in den Jahren „angesammelt“, was uns an einem freien und glücklichen Leben hindert! Vieles manifestiert sich als körperlicher Schmerz, als negative Gedanken, Selbstsabotage usw. und wir sind nicht mehr im Fluss des Lebens. Wenn das Atemvolumen größer ist, haben wir viel mehr Energie, das Immunsystem wird gestärkt, der Körper wird entgiftet und Glückshormone werden ausgeschüttet. Mit effektiver Atmung werden alle unsere Zellen und Organe mit Sauerstoff angereichert und wir können so Krankheiten vorbeugen, u. a. Asthma, Herzkrankheiten, Krebs usw. positiv beeinflussen.

So wie sich die Sonne oft hinter den Wolken versteckt und uns ein schöner Sonnenaufgang verborgen bleibt, so bleibt auch unsere Glückseligkeit hinter Sorgen‐ und Angstwolken verborgen. Mit Hilfe der Atmung, einer hohen, positiven Energie, können wir all die negativen Energien, die uns festhalten, permanent verwandeln und auflösen. Ich betreue Sie gerne auf Ihren Atemreisen und unterstütze Sie dabei, den Atem zu öffnen, und dorthin zu lenken, wo er durch unbewusste oder bewusste Blockaden nicht hinfließen kann.

Für diese Reise müssen Sie nicht ins Reisebüro gehen,es genügt, mich anzurufen. Sie benötigen auch kein großes Reisegepäck, nur Ihren Atem, ein bisschen Offenheit und Neugier und bequeme Kleidung!